Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Standardgeschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

  1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (DAGLO Vertriebs GmbH) über die Website www.myhummy.de abschließen. Sofern nicht anders vereinbart, ist die Einbeziehung Ihrer eigenen Bedingungen ausgeschlossen.
  2. „Verbraucher“ im Sinne der nachfolgenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das in einem überwiegenden Umfang weder seiner gewerblichen noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Begriff „Unternehmer“ bezieht sich auf jede natürliche Person, juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die ein Rechtsgeschäft im Rahmen ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit abschließt.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Produkten.
  2. Bei der Platzierung des Produkts auf unserer Website geben wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages unter den in der Artikelbeschreibung genannten Bedingungen.
  3. Der Kaufvertrag erfolgt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt:
  4. Die zum Kauf bestimmten Produkte werden in den „Warenkorb“ verschoben. Sie können den Einkaufswagen mit den entsprechenden Schaltflächen in der Navigationsleiste auswählen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.
  5. Nachdem Sie die „Checkout“ -Seite aufgerufen und die erforderlichen persönlichen Daten sowie die Zahlungs- und Versandbedingungen eingegeben haben, werden alle Bestellinformationen erneut auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
  6. Wenn Sie ein Sofortbezahlsystem (zB PayPal / PayPal Express / Paypal Plus, Amazon-Payments, Postpay, Sofortüberweisung) zum Bezahlen von Zahlungen nutzen, werden Sie entweder auf der Bestellübersichtsseite zu unserem Online-Shop geführt oder auf die Webseite der Instant-Payment-Anbieter weitergeleitet.
  7. Wenn Sie zum Instant-Payment-System weitergeleitet werden, wählen und geben Sie Ihre Daten entsprechend ein. Sie gelangen dann auf die Bestellübersicht in unserem Online-Shop zurück.
  8. Bevor die Bestellung versandt wird, können Sie alle Daten erneut prüfen, ändern (was auch über die Funktion „Zurück“ des Internetbrowsers möglich ist) oder die Kauftransaktion abbrechen.
  9. Durch Anklicken des „Kaufen“ -Buttons zur Abgabe der Bestellung erklären Sie die rechtsverbindliche Annahme der Bestellung durch die der Kaufvertrag zustande kommt.
  10. Sie sind nicht an Ihre Anfragen bezüglich der Erstellung eines Angebots gebunden, die uns übermittelt wurden. Wir liefern Ihnen ein textliches und verbindliches Angebot (z. B. per E-Mail), das Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.
  11. Die Ausführung des Auftrages und die Zusendung aller durch den Vertragsabschluss erforderlichen Details erfolgt per E-Mail, teilautomatisiert. Sie müssen daher sicherstellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse korrekt ist und der Empfang der entsprechenden E-Mails gewährleistet ist. Insbesondere müssen Sie sicherstellen, dass die entsprechenden E-Mails nicht durch einen SPAM-Filter blockiert werden.

§ 3 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

  1. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
  2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 4 Haftung

  1. Wir haften auch unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt in allen Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffung des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.
  2. Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II).
  3. Betrifft die betreffende Situation wesentliche Vertragspflichten und handelt es sich um leichte Fahrlässigkeit, ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Der Begriff „wichtige Vertragspflichten“ bezieht sich auf wichtige Verpflichtungen, die sich aus der Art des Vertrags ergeben und deren Verletzung die Erfüllung des Vertragszwecks gefährden würde. Sie umfasst auch Verpflichtungen, die uns der Inhalt des Vertrags auferlegt, um die Erfüllung des Vertragszwecks zu erleichtern, und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags ermöglicht und deren Einhaltung regelmäßig erfolgt für dich selbstverständlich.
  4. Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten wird keine Haftung übernommen, wenn es sich um eine leicht fahrlässige Pflichtverletzung handelt.
  5. Der aktuelle Stand der jeweiligen Technologie macht es nicht möglich, zu gewährleisten, dass Datenübertragungsvorgänge, die das Internet nutzen, fehlerfrei und dauerhaft verfügbar sind. Insofern können wir für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Website und des auf der Website angebotenen Dienstes nicht garantieren.

§ 5 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Es gilt deutsches Recht. Diese Rechtswahl gilt nur für Kunden, wenn sie nicht zum Widerruf des Schutzes führt, der durch die zwingenden Bestimmungen des Landes des Landes garantiert wird, in dem sich der gewöhnliche Aufenthaltsort des Kunden befindet (Vorteil-des-Zweifel-Prinzips).
  2. Wenn Sie kein Verbraucher, sondern ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand sowie Erfüllungsort für alle aus dem Geschäft folgenden Leistungen Beziehungen, die mit uns existieren. Gleiches gilt für Situationen, in denen Sie nicht mit einem allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU verbunden sind, sowie Situationen, in denen der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist . Dies hat keinen Einfluss auf die Möglichkeit, das mit einem anderen Gerichtsstand verbundene Gericht anzurufen.
  3. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf sind ausdrücklich nicht anwendbar.

II. Kundeninformation

1. Identität des Verkäufers

DAGLO Vertriebs GmbH
Entenseestr. 12
76767 Hagenbach
Deutschland
Telefon:
+49 (0) 7271 – 769 899 7
Email:
support@myhummy.com

Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung (OS-Plattform) zur Verfügung, die unter http://ec.europa.eu/odr eingesehen werden kann..

2. Informationen zum Vertragsabschluss

Die mit dem Vertragsschluss verbundenen technischen Schritte, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten werden gemäß den Regelungen „Vertragsschluss“ in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.) ausgeführt.

3. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes

3.1 Vertragssprache ist Englisch..

3.2 Der vollständige Vertragstext wird nicht bei uns gespeichert. Vor dem Versand der Bestellung können die Vertragsdaten über das Online-Warenkorbsystem mit der Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gespeichert werden. Nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist, werden Ihnen die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zu Fernabsatzverträgen und die Standardgeschäftsbedingungen per E-Mail erneut zugesandt.

3.3 Alle Vertragsinformationen werden Ihnen im Rahmen eines verbindlichen Angebots, zB per E-Mail, für Preisanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems, die ausgedruckt oder elektronisch gesichert gespeichert werden können, im Rahmen eines verbindlichen Angebots zugesandt.

4. Hauptmerkmale des Produkts oder der Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Waren und / oder Dienstleistungen sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1 Die in den jeweiligen Angeboten genannten Preise stellen die Gesamtpreise dar, ebenso die Versandkosten. Sie enthalten alle Preisbestandteile einschließlich aller Nebensteuern.

5.2 Die angefallenen Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie können durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot eingesehen werden, werden im Zuge des Bestellvorgangs separat angezeigt und sind zusätzlich von Ihnen zu tragen, sofern die kostenlose Lieferung nicht bestätigt wird.

5.3 Die für Sie verfügbaren Zahlungsmethoden werden durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website angezeigt oder sind im jeweiligen Angebot angegeben.

5.4 Soweit für die jeweilige Zahlungsart nichts anderes bestimmt ist, werden die Zahlungsansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag sofort fällig.

6. Lieferbedingungen

6.1 Die Lieferbedingungen, Liefertermin und ggf. vorhandene Lieferbeschränkungen können durch Anklicken des entsprechenden Buttons auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot gefunden werden.

6.2 Wenn Sie ein Verbraucher sind, gilt Folgendes gesetzlich geregelt: Das Risiko, dass die verkaufte Ware während des Versands versehentlich zerstört oder beschädigt wird, geht nur dann auf Sie über, wenn die betreffende Ware geliefert wird, unabhängig davon, ob der Versand versichert ist oder nicht. Diese Bedingung gilt nicht, wenn Sie ein von uns nicht benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung des Versands beauftragte Person selbständig in Betrieb genommen haben.

7. Gesetzliches Gewährleistungsrecht

7.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

7.2 Als Nutzer werden Sie gebeten, das Produkt sofort nach der Lieferung auf Vollständigkeit, sichtbare Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Ihre Reklamationen unverzüglich schriftlich und schriftlich an uns und die Spedition zu melden. Auch wenn Sie dies nicht beachten Bitte haben Sie keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Diese SBTs und Kundendaten wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Anwälten des Händlerbundes erstellt und werden laufend auf Rechtskonformität geprüft. Die Händlerbund Management AG gewährleistet die Rechtssicherheit der Texte und übernimmt die Haftung für den Fall, dass Warnungen ausgegeben werden. Nähere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: http://www.haendlerbund.de/agb-service.

myHummy