Weniger ist nicht immer mehr

Die Pflege eines Neugeborenen rund um die Uhr lässt der Mutter nicht viel Zeit für sich. Wie gewinnen junge Mütter zusätzliche Zeit?

myHummy, all rights reserved

Supermum arbeitet rund um die Uhr

Während die meisten Paare die Aufgaben aufteilen, tragen Mütter normalerweise die mentale Last, als „verantwortlich“ für die Art und Weise, wie das Haus geführt wird, angesehen zu werden und den Vater dazu zu bringen, „zu helfen“. Der Druck, dem Frauen immer noch ausgesetzt sind, um zu zeigen, dass sie es schaffen und es möglich ist, zu arbeiten, ein blitzsauberes Haus zu haben und sich um das Baby zu kümmern, ist unerträglich.

Um die hohen Erwartungen zu erfüllen, die Mütter an sich selbst stellen, brauchen Mütter mehr Zeit. Normalerweise nehmen sich Mütter Zeit, um es jemandem oder etwas anderem anzubieten. Sie gehen spät ins Bett; sie stehen früh auf. Wenn das Baby den ganzen Tag schläft, arbeitet die Mutter. Leider kann das Gefühl, ein Supermum zu sein, den verlorenen Schlaf nicht kompensieren.

Schlafen, wenn das Baby schläft

Einer der beliebtesten Ratschläge für eine junge Mutter ist, zu schlafen, wenn das Baby schläft. Neugeborene schlafen (insgesamt) den größten Teil des Tages, während Babys tagsüber 2-3 Nickerchen machen.

Für eine Mutter ist dies oft das einzige Mal, dass sie Dinge tun kann, ohne ihr Baby in den Armen zu tragen. Deshalb putzt, kocht und setzt sich Mama mit den Rechnungen und E-Mails hin, anstatt zu schlafen.

Filmabend

Familien mit kleinen Kindern wissen, dass der Tag in zwei Teile unterteilt ist. Der erste Teil des Tages ist der Teil, bevor die Kinder schlafen gehen. Ein Neugeborenes, das nach einem schönen und warmen Bad von Weißem oder Rosa Rauschen eingeschlafen ist, kann länger schlafen.

Dann ist es Zeit für Mama und Papa, den Raum leise zu verlassen. Sie sind erschöpft. Sie wissen, dass sie schlafen gehen sollten und sie würden die dringend benötigte Ruhe bekommen. Es gibt jedoch eine lange Liste von Dingen, die zu erledigen sind, und es ist die einzige Tageszeit, zu der sie Dinge erledigen können. Es ist ruhig und sie können sich konzentrieren. Arbeiten. Bügeln. Sich unterhalten. Oder sie schauen sich einfach zusammen einen Film an… oder zwei.

Sie gewinnen keine Zeit

Leider funktioniert dieser Plan nicht wirklich. Wenn Sie den Schlaf verlieren, um zusätzliche Arbeitsstunden zu erhalten, wird dies Ihren Tribut fordern. Übermüdung wirkt sich negativ auf die Gesundheit von Frauen aus. Tatsache ist, Mama muss unbedingt schlafen.

Wir denken, wir gewinnen Zeit, indem wir den Schlaf verlieren. Stattdessen verringert unser Körper seine Immunität und unsere Gesundheit verschlechtert sich. Eine müde Mutter arbeitet langsamer. Sie verliert auch ihre Geduld, Konzentration und ihr Bewusstsein. Die Sicherheit eines Babys hängt vom geistigen und körperlichen Zustand der Mutter ab. Durch einen guten Schlaf ist Mama glücklicher und hat mehr Energie für ihre Arbeit, ihre Familie und sich selbst.

myHummy, all rights reserved

Die beste Lösung

Manchmal können Sie einfach nicht einschlafen, wenn Ihr Baby schläft. Wir verdienen auch etwas Zeit für uns. Damit alles funktioniert, müssen wir die beste Lösung finden. Also, wenn Sie müde sind – gehen Sie einfach ins Bett. Wir alle sollten unsere Kraft regelmäßig regenerieren, um Erschöpfung und schlechte Gesundheit zu vermeiden. Dann können wir gelegentlich einen Filmabend haben oder arbeiten, wenn die Kinder schlafen, ohne dass sich dies so dramatisch auf unsere geistige Klarheit und unsere Gesundheit auswirkt.

Designed by Visuala.pl logo Visuala Lab