myHummy Bären helfen Kindern beim Einschlafen. Wie funktioniert das?

Es sieht aus wie Magie. Endlich ist ein wunderschöner Bär von den Smarthearts, den Sleephearts oder den Sweethearts da! Du legst den myHummy Bären in die Nähe deines Kindes, schaltest ihn über die App ein ... Und plötzlich schließt dein Baby, das in der letzten Stunde sehr unruhig war, die Augen und geht wie ein Licht aus.
Rechte: @myhummy.de

Ein Herz, das Babys zum Schlafen bringt

Die myHummy Bären sind drei Familien von Teddybären, die mit herzförmigen Geräten ausgestattet sind. Diese Geräte spielen fünf verschiedene Arten von Geräuschen. Dies sind Weißes Rauschen (ähnlich dem Geräusch eines Föns), Rosa Rauschen, Mutterleibsgeräusche mit Herzschlag, prasselnder Regen und Meeresrauschen.

Das Herz des myHummy Bären kann durch manuelles Drücken oder per Fernzugriff über eine spezielle App (der Bär verbindet sich über Bluetooth mit einem Telefon) eingeschaltet werden.

Wie der myHummy Bär unsere Kinder in den Schlaf geleitet

Klänge im Mutterleib sind weit entfernt von süßer Harfenmusik. Ganz im Gegenteil: Der Mutterleib ist ein lauter Ort! Das monotone Geräusch des fließenden Nabelschnurbluts oder Fruchtwassers ist Kindern von dem Moment an bekannt, in dem sie es hören können.

Nach der Geburt der Kinder ist es Weißes und Rosa Rauschen, das sie an die behagliche, friedliche und warme Umgebung des Mutterleibs erinnert. Dies fördert die Entspannung und hilft, sich fast augenblicklich zu beruhigen.

Am besten stellt man den myHummy Bären zu Beginn auf eine niedrige Lautstärke ein, um ein Erschrecken des Babys zu vermeiden. Bei Bedarf kann die Lautstärke aus der Ferne über eine App oder manuell durch langes Drücken der Taste auf dem Herzen des Bären angepasst werden.

Ich bin immer in deiner Nähe

Weißes und Rosa Rauschen beruhigt Babys und entspannt sie. Das Geräusch hilft ihnen zunächst einzuschlafen und dann für längere Zeit ruhig durchzuschlafen.

Rechte: @myhummy.de

Der myHummy Bär hat die Non-Stop-Funktion und kann damit bis zu 12 Stunden durchgehend spielen. Viele Eltern nutzen auch den Schlafsensor. Der myHummy spielt dabei 60 Minuten den gewählten Sound, regelt dann langsam die Lautstärke herunter und schaltet sich schließlich aus. Wenn das Baby zu weinen beginnt, schaltet sich der myHummy Bär automatisch wieder ein. Dank des Schlafsensors hört das Baby das beruhigende Geräusch erneut und kann so alleine wieder einschlafen :).

Die größten Bären der Familie sind mit einem praktischen Reisetäschchen ausgestattet, in das das Herz des myHummy Bären versteckt werden kann, damit man es mitnehmen oder am Autositz befestigen kann. Mit einem praktischen Befestigungsring (der auch als Beißring verwendet werden kann) ist das Reisetäschchen ein Muss für einen kleinen Reisenden.

Rituale

Es wird gesagt, dass kleine Kinder den Alltag mögen, weil sie sich dadurch sicherer fühlen. Sie verbinden das Rauschen mit einem Gefühl von Sicherheit und Entspannung. Sehr oft bemerkt man nach einer kurzen Zeit, in welcher man das Weiße oder Rosa Rauschen einem Kind zum Einschlafen spielt, dass die Kleinen, sobald der myHummy Bär an ist, ins Land der Träume „abdriften“. Diese wohltuende Wirkung vom Rauschen kann während des beruhigenden Abendrituals eines Babys genutzt werden um es auf eine friedliche Nachtruhe vorzubereiten.

Designed by Visuala.pl logo Visuala Lab